Platz 1: Arena Damen Badesandale Poolsandale Athena

Freust Du Dich nicht auch schon auf schöne Strandspaziergänge oder einem netten Tag am Pool, wenn Du das nächste Mal Deine Koffer für den Strandurlaub packst? Damit Du auch im Urlaub stets gut zu Fuß bist, haben wir von den Arena Damen-Badeschuhen die Poolsandale Athena bestellt. Und natürlich gleich getestet. Was wir von diesem Modell halten und wie gut Du im Urlaub, und natürlich zu Hause im Schwimm- oder Freibad, unterwegs bist, wollen wir Dir nachfolgend verraten.

arena Damen Badeschuhe Poolsandale Athena
4.2 von 5 Sternen 4.2 von 5 Sternen bei 298 Kundenbewertungen
Kundenbewertungen lesenTestbericht lesen

Platz 2: Adissage Light Slide Damen Badesandale Poolsandale

Auf unserem zweiten Rang platzieren wir die Badesandale Adissage Light Slide von Adidas. Die Sandale besitzt mehrere vorzügliche Eigenschaften und bietet für den Urlaub oder für den Ausflug in die Therme hervorragende Möglichkeit. In zwei Farbvarianten vertreibt Adidas das Produkt. Etwas gewöhnungsbedürftig könnte das Fußbett sein. Es ist stark genoppt, was bei empfindlichen Füßen zu einem unangenehmen Gefühl führt. Dafür verhindern die Noppen jedoch, dass der Fuß in der Sandale rutscht. Die Sohle ist fest und strukturiert. Wes halb die Badesandale von Adidas dennoch nur den zweiten Rang erreicht? Nun, das erfahren Sie aus unserem Testbericht.

adidas Adissage Light Slide D65359 Damen Dusch & Badeschuhe
5.0 von 5 Sternen 5.0 von 5 Sternen bei 8 Kundenbewertungen
Kundenbewertungen lesenTestbericht lesen

Platz 3: Adidas Carodas Damen Badesandale Poolsandale

Aus dem Hause Adidas kommt eine weitere Bade- und Duschsandale. Sie trägt den Namen Carodas und wird all die Damen ansprechen, die einen Hang zu kräftigen Farben haben. Knallig Pink sitzt sie am Fuß und verhindert sicherlich aufgrund ihrer Farbe, dass es beim Anstellen am Cocktailstand zu Tritten auf die eigenen Füße kommt. In unserem Testbericht haben wir uns genauer mit dieser Badesandale beschäftigt und überlegt, auf welchen Rang wir sie setzen. Die Entscheidung fiel letztlich für den dritten Rang. Wieso? Das verraten wir im Testbericht ausführlich.

adidas Carodas D65366 Damen Dusch & Badeschuhe
4.5 von 5 Sternen 4.5 von 5 Sternen bei 4 Kundenbewertungen
Kundenbewertungen lesenTestbericht lesen

Platz 4: Adidas Calo Damen Badesandale Poolsandale

Heute stellen wir eine weitere Badesandale für Damen vor. Aus dem Hause Adidas stammt der Zehentrenner Calo, der sich besonders an diejenigen Damen wendet, die Zehentrenner bevorzugen. Die Sandale ist in gedeckten Farben gehalten und absolut klassisch. Sie hat ein glattes Fußbett, eine strukturierte Sohle und ist in diversen Farben erhältlich. Letztlich reichte es für die Badesandale dennoch nur für den vierten Gang? Wieso? Das verraten wir in unserem Testbericht.

adidas Calo 5 W F33165 Damen Zehentrenner
4.7 von 5 Sternen 4.7 von 5 Sternen bei 3 Kundenbewertungen
Kundenbewertungen lesenTestbericht lesen

Platz 5: BECO Damen Badesandale Poolsandale

Auf unserem fünften Platz stellen wir die Damenpantolette von Beco vor. Wie Sie sicher schon bei dem Namen vermuten, handelt es sich bei dieser Dusch- und Badesandale um eine Pantolette, die durchaus ins Wasser darf. Allgemein fanden wir die Duschsandalen sehr attraktiv und überaus bequem. Die offene Form, der Spannriemen, der im Design eines breiten Flechtwerks gehalten ist, die Sohle – all diese Punkte konnten uns begeistern. Dennoch hat es für die Damenpantolette von Beco nur für den fünften Rang gereicht. Wieso? Das verraten wir Ihnen in unserem ausführlichen Testbericht.

BECO Damenpantolette
4.4 von 5 Sternen 4.4 von 5 Sternen bei 183 Kundenbewertungen
Kundenbewertungen lesenTestbericht lesen