Mares Equator Badeschuhe Surfschuhe für Damen und Herren

ab 16,98 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 7:31:27
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen ,
MaterialNeopren
SohleGriffige Gummisohle
GrößenhinweisFällt größer aus
  • Mares Badeschuhe Surfschuhe

Das Aussehen

Der Hersteller Mares präsentiert mit den Füßlingen Equator individuelle Surf- und Badeschuhe für Damen und Herren, die sicherlich nicht vom Fuß rutschen. Die knöchelhohen Füßlinge sind recht zierlich geschnitten und passen sich durch ihr nachgiebiges Material optimal dem Fuß an. Mares greift bei diesem Schuhmodell auf schwarzes Neopren zurück. Schräg zum Knöchel verläuft der Schriftzug des Herstellers, wodurch die Schuhe durchaus einen kleinen Blickfang erhalten. Die Sohle besteht aus Gummi und ist mit deutlichen Noppen besetzt, die einen guten Halt auf rutschigen Böden oder dem Surfbrett versprechen. Um die empfindlichen Bereiche des Fußes zu schützen, zieht Mares beim Modell Equator die Sohle seitlich und im Hackenbereich ein wenig höher. Spitze Steine oder das Abgleiten vom Surfbrett schmerzt daher deutlich weniger. Im Fersenbereich verstärkt Mares das Neopren zusätzlich durch eine hochgezogene Gummischicht aus grauem Material. Allgemein wirken die Schuhe sehr sportlich und für Surfschuhe elegant.

Die Qualität und Verarbeitung

Wer sich für die Füßlinge Equator von Mares entscheidet, trifft hinsichtlich der Qualität eine ausgezeichnete Wahl. Das Neopren ist sauber verarbeitet und die Gummisohle fest mit dem Neopren verbunden. Selbst das Laufen längerer Strecken schadet den Schuhen überhaupt nicht. Die Noppen an der Sohle halten Steinen, Sand und Beton stand. Das Material hält absolut dicht, sofern die Wasserschuhe nicht in Wasser getragen werden, das bis über den Knöchel reicht. Nun könnte es passieren, dass Wasser am Rand in die Schuhe hineinläuft.

Die Größe und Passform

In diesem Bereich zeigt sich ein kleiner Makel der Surfschuhe Equator von Mares. An schmalen und zierlichen Füßen sitzen die Füßlinge relativ locker. Die Größenangaben des Herstellers sind zudem ungenau, da die Schuhe sehr groß ausfallen. Es empfiehlt sich, keinen Badeschuh in Doppelgröße auszuwählen, sondern bei alleinigen Größen zu bleiben. Mares bietet die Füßlinge Equator sowohl in zahlreichen Doppelgrößen (37/38 bis 45/46) sowie in den Einzelgrößen 36, 38, 39, 42 und 43 an.

Material

Überwiegend bestehen die Badeschuhe aus weichem Neopren in einer Stärke von 2 Millimetern. Die Sohle wurde aus Gummi gefertigt und besitzt stabile Noppen.

Haltbarkeit und Robustheit

Bei den Füßlingen Equator zeigt sich deutlich, dass ein höherer Preis gerechtfertigt ist. Denn diese Wasserschuhe halten, was sie versprechen. Salzwasser, Sand, Kies, Steine oder viele in ihnen zurückgelegte Meter hinterlassen keinen Schaden. Weder löst sich die Sohle durch die Knickbewegung beim Laufen, noch reibt sich das Neopren auf. Die Schuhe sind so robust, dass einmal oben hineingelaufenes Wasser nicht wieder austritt. Natürlich läuft auch kein Wasser von außen in die Schuhe, sofern sie nicht in tiefem Wasser getragen werden.

Unser persönliches Testfazit

Wir ließen es uns nicht nehmen und bestellten für die ganze Familie jeweils ein Paar Wasserschuhe der Reihe Equator von Mares. Beim Auspacken und ersten Anprobieren zeigte sich leider das einzige Problem. Denn die Zwischengrößen sind ungenau in ihrer Passform. Ein Schuh in 39-40 passt durchaus zu Füßen in der Größe 42. Glücklicherweise hatten wir uns nicht nur Badeschuhe in Zwischengrößen, sondern auch in Einzelgrößen bestellt und fanden somit für jedes Familienmitglied passende Schuhe. Nach dem kurzen Ärgernis ging es ans Ausprobieren und Betrachten der Schuhe. Die Verarbeitung ist definitiv klasse und sorgfältig. Es gibt keine unschönen Kleberänder um die Gummisohle, der Schriftzug Mares ist sorgfältig aufgedruckt und das Neopren ist von einem tiefen Schwarz. Direkt fiel uns auf, wie angenehm leicht die Wasserschuhe sind. Perfekt für das Reisegepäck, das bei Flugreisen ja gerne einmal zu schwer wird.

In Griechenland angekommen, probierten wir die Füßlinge gleich am Strand aus. Hier zeigte sich der Wert der Schuhe. Durch die stabile Sohle drücken weder Kies noch Steine. Doch schützen die Füßlinge auch vor dem Ausrutschen? Ja, selbst auf einem leicht veralgten und feuchten Holzsteg fanden wir stets Halt. Nach dem zweiwöchigen Urlaub und der täglichen Benutzung beim Laufen, Schnorcheln, Surfen und Wandern hat keines unserer Paare übermäßige Gebrauchsspuren oder gar Beschädigungen.

Wir können die Füßlinge Equator von Mares daher nur wärmstens weiterempfehlen und setzen sie in unserer Rangliste mit gutem Gewissen auf Platz 1.

ab 16,98 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 7:31:27
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen