Aqua Sphere Badeschuhe Beachwalker XP für Damen und Herren

ab 15,62 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 16:05:42
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen
MaterialNeopren
SohleGummi
GrößenhinweisFällt normal aus
  • Aqua-Sphere-Beachwalker-XP

Das Aussehen

Chic ist er ja, das müssen wir dem Aquasphere Beachwalker XP des Herstellers Aqua Lung zugestehen. Wer das Modell in Schwarz-Silber wählt, könnte die Schuhe gleich mit Sneaker verwechseln. Dieses Modell ist zudem in zwei unterschiedlichen Silbertönen erhältlich. Wird die Variante 0115 Schwarz-Silber gewählt, ist das Silber nicht von schwarzen Balken durchtrennt und in der Tönung deutlich dunkler. Zusätzlich bietet der Hersteller den Schuh in Schwarz-Rot, Blau-Orange und Silber an. Aufgebaut ist der Schuh wie ein leichter Sneaker. Das wasserdichte Neopren ist fest mit der Gummisohle verbunden, die sowohl an der Ferse als auch an den Zehen nach oben gezogen wurde. Ebenfalls weist die Sohle im Ballenbereich eine leichte Erhöhung auf, sodass der seitliche Fuß geschützt wird. In die Öffnung zog der Hersteller zwei Zugbänder ein, mit denen sich die Weite und Passform einstellen lässt. Problematisch ist hier, dass die Zugbänder keine Stopper besitzen und zu kurz sind, um einen Knoten zu bilden. Während der Bewegung löst sich die Einstellung daher. Seitlich unter dem Knöchel prangt ein dezenter Schriftzug auf dem Schuh, der das Logo des Herstellers sowie den Namen des Schuhs beinhaltet.

Qualität und Verarbeitung

Der Aquasphere Beachwalker XP ist sehr robust verarbeitet, büßt gegenüber seinem Vorgänger somit aber auch an Leichtigkeit ein. Dafür ist das Neopren sehr fest mit der Sohle verbunden und weist keine Schwachstellen auf. Selbst Salzwasser oder Felsen beschädigen den Schuh nicht. Die Sohle ist biegsam und stark genug, um vor spitzen Steinen zu schützen. Dennoch vermittelt der Wasserschuh ein angenehmes Barfußgefühl.

Größe und Passform

Aqua Lung bietet den Aquasphere Beachwalker XP in diversen Größen an. Darunter befinden sich sowohl Einzel- als auch Doppelgrößen. Die Passform ist jedoch ein wenig heikel. Gerade die Doppelgrößen fallen, je nach Fußform und tatsächlicher Größe des Fußes, sehr ungenau aus. Zudem leidet die Passform durch den fehlenden Verschluss. Die Zugbänder erlauben es einfach nicht, den Schlüpfschuh fest am Fuß zu halten. Dies weist sich allerdings nur problematisch aus, wenn die falsche Größe gewählt wurde.

Material

Neopren, Gummi und Nubuk prägen diesen Schuh. Die Sohle mit deutlichen Noppen und Riffelungen besteht aus Gummi, das Obermaterial ist eine Mischung aus Neopren und Nubuk.

Haltbarkeit und Robustheit

In diesem Punkt weiß der Aquasphere Beachwalker XP wieder zu überzeugen. Salzwasser, die Nutzung beim Schwimmen, Surfen oder Schnorcheln, lange Spaziergänge am Strand oder über Felsen hinterlassen kaum Spuren. Auch trocknet der Schuh recht zügig ab. Die Sohle nutzt sich auf harten Untergründen ebenfalls nicht übermäßig ab.

Unser persönliches Testfazit

Wer auf attraktive und sportlich wirkende Wasserschuhe setzt, findet mit dem Aquasphere Beachwalker XP sicherlich glücklich. Das Design macht beim Hinschauen wirklich Spaß und wir bewegten uns für unseren Test gerne in dem Schuh. Unser persönliches Manko war, dass sich der Schuh schlichtweg nicht fest verschließen lässt. Sicher, es ist ein Schlüpfschuh, doch durch seine Höhe gerät am Knöchel gerne mal Sand in den Schuh. Dass dieser scheuert, muss nicht näher erläutert werden. Die Sohle hingegen konnte uns begeistern. Ja, sie bietet Widerstand, sie schützt vor Steinen und bietet auch auf rutschigen Planken einen sehr guten Halt.

Für unseren Test bestellten wir wieder mehrere Modelle und trugen sie während unseres Urlaubs ausgiebig. Natürlich muss ein Bade- und Wasserschuh unserer Meinung nach mehrere Schwierigkeiten meistern. Wir kletterten auf Felsen, unternahmen Spaziergänge, schnorchelten in den Schuhen, spielten mit den Kindern am Strand und wagten uns herauf auf rutschige Bootsstege. Grundsätzlich enttäuschte uns der Schuh keineswegs. Wäre da nicht das Problem mit den seltsamen Größen. Bislang glaubten wir, unsere Schuhgrößen gut zu kennen. Passen sonst Schuhe in Größe 40 und wird der Aquasphere Beachwalker XP in dieser Größe bestellt, besitzt er eine gute Passform. Wer sich allerdings an die Doppelgrößen heranwagt, sollte mutig sein. Diese Größen lassen in ihrer Genauigkeit zu wünschen übrig.

Die Größenproblematik bewog uns dazu, unser Testurteil nach unten zu regulieren. Die Verarbeitung, das Material, das Design – all diese Punkte sind hervorragend. Lassen sich Schuhe jedoch weder fest an den Fuß binden und sind dann noch die Größen undifferenziert, kommt für uns nur der Platz 3 infrage.

ab 15,62 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 16:05:42
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen