Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to out_parse_request() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571
Wasserschuhe für Damen kaufen – das sollten Sie beim Kauf beachten › Badeschuhe-Wasserschuhe.de - Ihr unabhängiger Ratgeber für Badeschuhe, Aquaschuhe und Badesandalen

Wasserschuhe für Damen kaufen – das sollten Sie beim Kauf beachten

Poolspass

Foto: © i-picture / Fotolia.com

Wasserschuhe sind in vielen Varianten und Ausführungen im Angebot – viele davon unisex. Andere wiederum sind speziell für Damen hergestellt und daher auch im Design etwas auffälliger gestaltet.

Badeschuhe Damen

Badeschuhe für Damen können in allen Formen erworben werden: von der Pantolette über solche, die wie Trekkingsandalen für Damen aussehen, Badeschuhe aus Neopren bis zu den klassischen Badelatschen für Damen und viele weitere.

Doch man sollte beim Kauf unbedingt auf eine fußgerechte Form achten, dass man bequem läuft; eventuell sollte sogar ein Fußbett vorhanden sein. Denn gerade am Stand werden die Schuhe mitunter lange getragen, und so tut man den Füßen nichts Gutes, wenn sie in Billigtretern gehen müssen, die nicht die natürliche Form des Fußes nachbilden.

Der Zweck ist wichtig

Bei Erwachsenen spielt es eine große Rolle, wofür die Schuhe vorgesehen sind. Eher für Schwimmbadbesuche (also unbedingt auf rutschfeste Sohlen achten!), oder für Strandspaziergänge im Sand oder eher auf Steinen… Entsprechend sollte die Auswahl sein, denn die Hersteller weißen entsprechend darauf hin, welche Schuhe für welche Verwendung besonders geeignet sind.
Eher robust oder sehr gut anliegend kann zum Beispiel ein Kriterium sein. Oder auch, dass die Schuhe gut verstellbar sind bzw. auch im Wasser gut an den Füßen sitzen. Schwimmschuhe müssen zum Beispiel Bewegungsfreiheit bieten, Aquaschuhe, die vorwiegend zum Surfen getragen werden, brauchen eine rutschfeste Sohle.

Nicht zuletzt sind Wasserschuhe für Damen in vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich. Damen ziehen oft farbenfrohe Modelle vor, während Herren eher dunkle oder einfarbige Varianten bevorzugen. Doch man sollte immer zuerst nach der Qualität schauen, und erst in zweiter Hinsicht nach dem Design – die Füße werden es danken.

Auch das Material spielt eine große Rolle, denn die Riemen und Oberteile der Schuhe dürfen auf keinen Fall am nassen Fuß reiben. Gerade, wenn die Haut feucht ist, entstehen sonst schnell entzündete Hautpartien, die man unbedingt vermeiden sollte.

Beachtet man diese Hinweise beim Kauf von Wasserschuhen für Damen, steht einem sicheren Badevergnügen zu Hause oder am Stand nichts im Wege, bei dem auch die Füße Urlaub haben und sich erholen können.


Kommentare