Aqua Speed Herren Badeschuhe Wasserschuhe

ab 12,95 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 18:43:05
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen
MaterialNeopren
SohleGummi
GrößenhinweisFällt größer aus
  • Badeschuhe gegen spitze Korallen

Das Design

Chic ist er ja, der Wasserschuh 2014 von Aqua-Speed. Als Schlüpfschuh besitzt er ein zierliches und schmales Design, das durch die schwarze Hauptfarbe auch noch elegant wirkt. Im oberen Randbereich des Schuhs prangt eine dunkelblaue Umrandung, die dem Schuh einen netten Hingucker verleiht. Die Gummisohle besitzt deutliche Noppen, die auf unebenen und rutschigen Untergründen zusätzlichen Halt bieten. Die Besonderheit dieses Wasserschuhs ist, dass Aqua-Speed einen Reißverschluss einbaut. Von der Öffnung ausgehend verläuft über den Spann ein kurzer Reißverschluss, der den Einstieg in den Schuh deutlich vereinfacht. Dieser Schuh soll jedoch nicht nur sportlich wirken, sondern die Aktivität des Trägers unterstreichen. So schützt die Sohle vor Steinen und Scherben, bietet Halt und das Material des Schuhs ist wasserdurchlässig und ermöglicht eine gute Durchlüftung des Schuhs.

Die Qualität und Verarbeitung

An dieser Stelle stutzten wir das erste Mal bei unserem Test. Denn der Badeschuh Aqua-Speed 2014 fällt qualitativ recht unterschiedlich aus. Einige Modelle besitzen perfekte Nähte, sauber gezogen und solide verarbeitet. Andere Modelle hingegen lassen bereits auf den ersten Blick Böses erahnen. Auch ist die sich farblich absetzende blaue Umrandung des Einstiegs nicht sehr sauber verarbeitet.

Größe und Passform

Nun kommt auch schon der zweite Schwachpunkt dieses Wasserschuhs. Der Hersteller bietet ihn zwar in diversen Größen an, doch da die Passform recht unterschiedlich ausfallen kann, ist es schwer, eine für sich wirklich passende Größe zu finden.

Das Material

Spart der Hersteller an der Größenwahl gibt er wenigstens genügend Auskunft hinsichtlich des Materials. Das Obermaterial des Schuhs besteht aus Neopren, die Sohle wird aus Gummi gefertigt.

Die Haltbarkeit und Robustheit

Der Schuh an sich erweist sich, sofern das Modell sauber verarbeitet ist, als recht haltbar. Zwar laufen sich die Noppen der Sohle zügig ab, die Sohle allein bietet aber genügend Schutz vor Steinen oder Scherben. Dafür gibt sie wenig Halt auf rutschigen Fliesen. Dies kommuniziert der Hersteller jedoch bereits in seiner Produktbeschreibung und weist direkt darauf hin, dass der Strand und das offene Gelände der natürliche Lebensraum dieses Wasserschuhs ist. Das gravierende Manko ist der Reißverschluss. Dieser ist so starr und knapp verarbeitet, dass er sich nur schwer schließen lässt. Bereits der kurze Griff des Reißverschlusses liegt schlecht in der Hand und lässt sich mit dem Fuß im Schuh kaum noch bewegen. Es sind drei Hände nötig, allein lassen sich die Schuhe also kaum anziehen. Zudem reißt der Reißverschluss schnell aus der Naht.

Unser persönliches Testfazit

Aqua-Speed hätte mit dem gleichnamigen Wasserschuh wirklich einen guten Surfschuh bieten können. Kämen nicht die leidlichen Konstruktionsmängel zum Vorschein, die die Nutzung massiv erschweren. In unserem Test störte uns vor allem die Kürze und schlechte Verarbeitung des Reißverschlusses. Ein wenig Spielraum ist schon nötig, um den Schuh zu schließen. Leider wird dieser Spielraum vom Fuß eingenommen, was wohl kaum im Sinne des Erfinders war. Einmal am Fuß konnte uns der Wasserschuh durchaus überzeugen. Er schützt zuverlässig vor spitzen Steinen und unangenehmen Begegnungen mit Scherben, Stöcken oder Felsen. Dass sich die Sohle nicht unbedingt auf Fliesen eignet, sagt der Hersteller deutlich. Zwei der drei von uns getesteten Modelle konnten uns hinsichtlich ihrer Verarbeitung und Robustheit überzeugen. Obwohl wir die Schuhe wirklich strapazierten, lösten sich weder die Nähte, noch wies die Sohle allzu große Gebrauchsspuren auf. Leider löste sich bei einem dritten Modell recht schnell eine Naht, was den Schuh unbrauchbar machte.

Letztendlich entschieden wir uns dennoch, den Badeschuh Aqua-Speed 2014 des gleichnamigen Herstellers auf den fünften Rang zu setzen. Für den Preis ist der Surfschuh durchaus solide und wer bei der Größenauswahl beachtet, dass der Schuh etwas größer ausfällt (somit mindestens eine Nummer kleiner versuchen), erhält einen Badeschuh, der mehr als einen Urlaub mitmacht.

ab 12,95 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 23.02.2016 18:43:05
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen