Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to out_parse_request() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571
Badeschuhe Material: Welche gibt es? › Badeschuhe-Wasserschuhe.de - Ihr unabhängiger Ratgeber für Badeschuhe, Aquaschuhe und Badesandalen

Badeschuhe Material: Welche gibt es?

Badelatschen warten am Strand auf ihren Besitzer

Foto: © Bea Busse / Fotolia.com

Badeschuhe werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Häufig kommt Gummi vor; bei anderen ist nur die Sohle aus Gummi und der Oberschuh aus einem Synthetikgemisch. Häufig ist Neopren das Material der Wahl, doch es gibt viele andere Kunststoffe, die ebenfalls verwendet werden.

Welches Material wird bevorzugt?

Welches der Materialien vom Käufer bevorzugt wird, hängt von dessen Vorlieben ab, bzw., was dieser damit tun möchte. Muss der Schuh rutschfest sein, so sollte man zu Badeschuhen mit einer Sohle greifen, die einen guten Grip hat.

Doch prinzipiell gibt es Badeschuhe aus verschiedenen Materialien:

  • Gummi
  • Kautschuk
  • Polyester

Die aus Gummi haben den Vorzug der Festigkeit. Allen eigen sind die Wasserbeständigkeit, die schnelle Trocknung und die Möglichkeit der Nutzung im Wasser und an Land. Gummi und Kautschuk nehmen die Nässe überhaupt nicht auf und weisen diese sogar ab. Sie werden daher gar nicht wirklich nass. Vielmehr steht die Feuchtigkeit nur auf der Oberfläche.

Nicht ganz unerheblich ist das Gewicht. Dieses wird, vom Schnitt der Schuhe und der damit einhergehenden Materialmenge abgesehen, ganz immens von der Art des Materials bestimmt. Badeschuhe aus Kunststoff sind schwerer als andere, was zum Beispiel beim Schwimmen als sehr hinderlich angesehen wird. Denn sie können die Bewegungsfreiheit einschränken.

Beim Kauf auf das Material achten

Auch wenn es danach aussieht, als wäre das häufigste Auswahlkriterium beim Kauf das Aussehen des Schuhs, so sollte man doch – entsprechend der Einsatzgebiete – zuerst auf das Material schauen. Will man damit vorwiegend Wassersport betreiben, würde ich auf alle Fälle zu Neopren raten. Sollen Strandspaziergänge damit gemacht werden, ist vielleicht ein etwas robusterer Schuh angeraten. Bei Kindern sollte man bei der Auswahl vor allem auf fußgerechte Formen achten und ein gutes Fußbett. Das Material ist dabei eher zweitrangig. Die Gummischuhe haben allerdings den Vorteil, dass sie auch als Garten-und Hausschuh sehr gut geeignet sind, was vor allem von Erwachsenen geschätzt wird.

Es gibt also kein Material, zu dem prinzipiell ab-oder zugeraten werden kann. Es kommt auf das persönliche Empfinden und die Einsatzorte für die Schuhe an.


Kommentare