Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to out_parse_request() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571
Badeschuhe für Senioren – welche sind optimal? › Badeschuhe-Wasserschuhe.de - Ihr unabhängiger Ratgeber für Badeschuhe, Aquaschuhe und Badesandalen

Badeschuhe für Senioren – welche sind optimal?

Frau am Meer

Foto: © DOC RABE Media / Fotolia.com

Viele Senioren sind heute so aktiv wie junge Leute – sie wagen sich auf Surfbretter, joggen und fahren rund um den Globus in den Urlaub; nicht zu vergessen das heimische Schwimmbad und die Sauna. Doch auch wenn ältere Leute aktiv und attraktiv sowie modisch gekleidet sind – es bleibt eine gewisse Gefahr, sich schneller zu verletzen. Denn Stürze sind von Knochen und Gelenken nicht so leicht zu verkraften wie in jungen Jahren. Aus diesem Grund greifen ältere Menschen gern zu festem und sicherem Schuhwerk.

Die richtigen Badeschuhe

Natürlich sind alle Badeschuhe in jedem Alter tragbar. Und doch – wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu Modellen, die erstens rutschfest sind und zweitens dem Fuß einen guten Halt bieten. Fällt eventuell das Bücken schwer, sollten die Verschlüsse nicht zu kompliziert sein, sondern schnell und einfach zu bedienen. Klettverschlüsse sind beliebt und ideal – oder auch Kordeln mit Gummieinsatz, die ein schnelles Hineinschlüpfen in den Badeschuh versprechen. Weniger günstig sind Badeschuhe, die lose Innensohlen haben. Zwar können diese meist schneller getrocknet werden, doch dafür machen sie auch besonders viel Mühe beim An-und Ausziehen – sind also nicht so gut geeignet. Achten sollten ältere Menschen aber auch auf das Fußbett, welches für die Erhaltung der Fußgesundheit sorgt und Schmerzen in den Füßen bei langem Tragen der Schuhe verhindert.

Abraten sollte man Senioren von reinen Pantoffeln, den sogenannten „Badelatschen“, da man aus diesen schnell herausrutscht und damit den festen Stand verliert. Besser sind solche, die von der Form her Halbschuhen oder Sandalen ähneln, und sicher am Fuß halten. Achten sollte man zudem auf eine gute Passform – eventuell lieber zwei Größen zur Auswahl anprobieren. Denn drückende Schuhe sind eine Einschränkung des Wohlbefindens, die älteren Menschen besonders zu schaffen macht.

Das Design

Hier ist natürlich erlaubt, was gefällt. Auch wenn viele Senioren nicht ganz so flippig aussehen wollen wie Jugendliche. Das muss aber jeder selbst wissen und das kaufen, was ihm gefällt oder was besonders gut zur eigenen Badekleidung passt. Für ältere Menschen noch wichtiger als für jüngere ist jedoch, dass noch vor dem Design die Bequemlichkeit steht und vor allem die gute Passform, die für einen sicheren Stand sorgt.


Kommentare