Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to out_parse_request() expected to be a reference, value given in /kunden/284918_65232/webseiten/badeschuhe/wp-includes/plugin.php on line 571
Badeschuhe aus Kunststoff oder Gummi? › Badeschuhe-Wasserschuhe.de - Ihr unabhängiger Ratgeber für Badeschuhe, Aquaschuhe und Badesandalen

Badeschuhe aus Kunststoff oder Gummi?

Badesee

Foto: © olivercesarritz / Fotolia.com

Die Badeschuhe müssen bestimmte Eigenschaften mitbringen, um sie für die Benutzung im Wasser fit zu machen. Diese Eigenschaften bekommen sie vor allem durch das Material, welches sowohl Kunststoff als auch Gummi sein kann.

Viele Badeschuhe sind aus einer beliebigen Mischung von Synthetik hergestellt. Sie besitzen kein Futter (gut, da schnelltrocknend), dazu eine Sohle aus Gummi, und sind daher für Viele der ideale Begleiter.

Andere werden komplett aus Gummi hergestellt, und können dadurch entweder den Vorteil haben, dass der Schuh aus einem Stück gefertigt ist und ohne Nähte und Klebestellen auskommt. Manche Nutzer sehen den Nachteil, dass man darin stärker schwitzt.

Jedoch haben beide Arten ihr Befürworter und Gegner, und es muss jeder selbst ausprobieren, was ihm angenehmer ist. Während manche von dem einen Material behaupten, dass man sich die Füße darin schnell wundläuft, so behaupten es ebenso viele Nutzer von der anderen Sorte – es ist also eine Frage des persönlichen Empfindens und auch der Fußform, denn ein Schuh reibt nur dann, wenn er schlecht passt, was aber aufgrund von Höhe oder Breite des Fußes sein kann, und nicht unbedingt an der Schuhgröße liegt.

Eigenschaften

Beide Arten der Badeschuhe, sowohl die aus Kunststoff als auch die aus Gummi, können komplett im Wasser verwendet werden. Außerdem trocknen sie schnell, solange das jeweilige Material ausschließlich verwendet wurde, und nicht mit Futter etc. verkleidet ist. Beides kann rutschfest sein, da auch die Kunststoffschuhe meist eine Gummisohle haben – hier kommt es mehr auf das Modell und die Verarbeitung an. Bei Kunststoffschuhen trifft man allerdings öfter auf Modelle mit Fußbett, wozu prinzipiell zu raten ist. Gummischuhe verzichten oft darauf, was zu Lasten der Fußgesundheit geht.

Beide Materialien haben also ihre Berechtigung und werden zu Wasserschuhen verarbeitet, und zwar für Kinder wie Erwachsene. Man sollte einfach probieren, worin man sich wohler fühlt – das Design kann bei beiden frei gewählt werden, und es sind alle Farben herstellbar. Auch hat das Material keinen Einfluss auf die Form und die Verarbeitung – beides kann mit Kunststoff und auch Gummi sehr gut passend oder auch von minderer Qualität sein.


Kommentare